Tel: 03765/55060 
Mo. - Do. 07:00 Uhr - 17:00 Uhr, Fr. 07:00 Uhr - 14:00 Uhr

Zentrale Heizungsanlagen: 67 Reihenhäuser an einer Technikzentrale

„Wenn unser langjähriger Kunde Werner Wohnbau wieder einmal ein spannendes Projekt für uns hat, dann kann es auch schon einmal etwas größer werden“, sagt Geschäftsführer Marcel Seidel. Eine dieser Aufgabenstellungen war: Kann Seidel Heizung & Bad 67 Reihenhäuser an einem Heizraum als Heizzentrale anschließen? Für die Techniker kein Problem!

Planung, Auslegung und Ausführung: Das wird bei Seidel Heizung & Bad alles zentral gesteuert. Ein Projektleiter ist jeweils der feste Ansprechpartner für Generalunternehmer und Bauträger. Er kennt die Bedürfnisse der Kunden ebenso wie den Stand des Projektes. „Diese Anforderung unserer Auftraggeber ist für uns eine Selbstverständlichkeit“, sagt Geschäftsführer Marcel Seidel. „Wir sind dazu da, dass sich unsere Generalunternehmer und Bauträger auf ihr Geschäft konzentrieren können.“

An dem Werner Wohnbau Bauvorhaben in Bickenbach kann Seidel Heizung & Bad einmal zeigen, wie das in der Praxis funktioniert.

"Solange der Platz für die Installation gegeben ist, finden wir eine Lösung."

Geschäftsführer Marcel Seidel

Schade! Die Installationen, die wir bauen dürfen, sind manchmal richtige Kunstwerke. Schade deshalb, weil sie so gut wie niemand zu Gesicht bekommt. Das soll auch so sein: 67 Familien, die ohne einen Gedanken an ihre Heizung ihr Leben genießen, waren das Ziel dieses Projektes.


IMG 1919gedreht


Heizungen brauchen Profis, damit die Kosten reduziert werden.

Wenn es darum geht, die Energie beim Heizen zu senken, hat das auch Auswirkungen auf die Kosten, die in einem Jahr anfallen. Bei dieser zentralen Heizungsanlage kam eine Pelletheizung zum Einsatz, die mit Holz als Brennstoff betrieben wird. „Natürlich beherrschen wir auch die klassischen Energieträger wie Gas oder Öl“, so Seidel.

Die sogenannten Heizzentralen erzeugen die Energie in einem einzelnen Haus und verteilen sie dann, wie zum Beispiel bei diesem Projekt, auf verschiedene Häuser. Der Vorteil: Zentrale Administration aller Anlagen und geteilte Kosten bei der Anschaffung.

Verpassen Sie nichts!

Wir senden Ihnen gerne eine Information, wenn wir neue Beiträge veröffentlichen. 

Ihre Daten werden ausschließlich zum Zwecke des Versands des Newsletters verwendet. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Am Ende jeder Mail finden Sie einen Link mit der Bezeichnung "Abmelden". Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Unsere Partner